Aufblasbare Poolabdeckung

Aufblasbare Poolabdeckungen haben gegenüber Poolabdeckplanen den Vorteil, dass sich weder Wasser noch Schnee darauf sammeln und das Material strapazieren kann.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Aufblasbare Abdeckung für Rund Pool mit 450 cm Durchmesser Aufblasbare Abdeckung für Rund Pool mit 450 cm Durchmesser Aktuell keine Bewertungen 763,71 EUR
2 Aufblasbare Abdeckung Achtform 650 x 420 cm für Pool und Schwimmbad Aufblasbare Abdeckung Achtform 650 x 420 cm für Pool und Schwimmbad Aktuell keine Bewertungen 987,67 EUR

Im Prinzip ist eine aufblasbare Poolabdeckung nur eine gewebeverstärkte PVC-Plane, die so verschweißt wurde, dass man sie – ähnlich wie ein Planschbecken – aufblasen kann. Das strapazierfähige PVC sorgt dabei nicht nur für die Blick- und Lichtdichtheit. Sie ist auch besonders robust und reißfest.

Hinzu kommt, dass sie dadurch das ganze Jahr über genutzt werden kann: im Winter als Winterabdeckplane und im Sommer als Solarabdeckung, die den Pool sowohl erwärmen als auch die gewonnene Wärme speichern kann. Sie hemmt so auch das Algenwachstum.

Passgenaue Anfertigung

Wenn Du Dich für eine aufblasbare Poolabdeckung entscheidest, wird diese genau auf die Maße und die Form Deines Pools angepasst. Zur benötigten Abdeckfläche wird noch eine Überlappung von etwa 15 cm hinzugerechnet. Diese wird mit Ösen versehen, die zur Befestigung der Poolabdeckung dienen sollen. Die Abdeckung wird dadurch stramm über den Pool gespannt und ideal vor Wind und Wetter geschützt.

» Tipp: Für den Fall, dass Du einen komplett im Boden eingelassenen Pool besitzt und die Abdeckung über den Poolrand legen möchtest, kann die Überlappung auch vergrößert werden.

Montage und Demontage

Für die Montage benötigst Du eine elektrische Luftpumpe. Um die aufblasbare Poolabdeckung zu montieren, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Poolabdeckung komplett über den Pool ziehen
  2. beiliegendes Befestigungsband durch die Ösen in der Überlappung fädeln und an den Befestigungsstiften befestigen
  3. li>Pumpe anschließen und aufblasen

» Tipp: Die Pollabdeckung lässt sich einfacher über den Pool ziehen, wenn sie vorher aufgerollt und anschließend zu zweit über dem Pool wieder abgerollt wird.

Wie das in der Praxis aussieht, zeigt das folgende Video:

Um die Poolabdeckung wieder zu entfernen gehst Du in umgekehrter Reihenfolge vor:

  1. Luft ablassen
  2. Befestigungsband lösen
  3. Abdeckung vom Pool entfernen

Gründe für Anschaffung einer aufblasbaren Poolabdeckung

❶ Die Kuppel, die durch das Aufblasen entsteht, verhindert eine Ablagerung von Wasser, Schnee und Schmutz. Dadurch wird zum einen das Material nicht strapaziert und zum anderen hast Du dadurch weniger Arbeit. Schließlich musst Du die Abdeckung nicht von Schnee, Schmutz und Regen befreien.
❷ Da die aufblasbare Poolabdeckung aus einer gewebeverstärkten PVC-Plane besteht, ist sie sehr robust und reißfest.
❸ Sie ist sowohl für den Sommer als auch für den Winter geeignet. Somit brauchst Du nur noch eine Plane für das ganze Jahr.
❹ Aufblasbare Poolabdeckungen sind für alle gängigen Poolformen und -größen erhältlich.
❺ Die Montage und die Demontage gestalten sich einfach.
❻ Nach dem Ablassen der Luft kannst Du die Poolabdeckung platzsparend zusammenlegen und verstauen.