» Zum Online-Shop
Große Auswahl an Luftmatratzen für den Badeurlaub und den Camping-Trip!

Campingstuhl

Die Sonne lacht, das Zelt ist eingepackt und der Urlaub kann beginnen. Schade nur wenn auf dem Campingplatz alle Bänke und Sitzgelegenheiten bereits belegt sind. Essen im Stehen ist schließlich auf Dauer kein Vergnügen. Gut das es den Campingstuhl gibt. Leicht und flexibel passt er mit ins Gepäck und kann jederzeit zum Einsatz kommen. Damit der Urlaub aber wirklich erholsam wird, muss beim Kauf des Camping Stuhl auf ein paar Kriterien geachtet werden. Neben einfachen und preiswerten Produkten gibt es natürlich auch große und komfortable Modelle. Hier ist es ratsam an die Camping-Dauer zu denken. Denn je länger der Urlaub dauern soll, um so bequemer sollte der Stuhl sein. Das ist wichtig, schließlich möchte niemand mit Rückenschmerzen oder Muskelkater wieder nach Hause fahren.

Einfache Faltstühle gibt es schon für wenig Geld. Sie sind schnell und mit einem Handgriff aufgebaut. Jedoch ist die Rückenlehne in der Regel nicht sehr hoch und die Sitzfläche häufig etwas kleiner als erwartet. Um keine bösen Überraschungen zu erleben, ist es ratsam sich vor dem Kauf die Stuhl-Maße anzuschauen. Für Festivals oder kurze und spontane Touren sind diese Campingstühle völlig ausreichend. Und falls es doch einmal unbequem werden sollte, kann immer noch ein zusätzliches Sitzkissen Abhilfe schaffen.

Komfortabler sind Campingstühle mit einer erhöhten Lehne. Auch diese Modelle sind einfach aufzuklappen und nach dem Gebrauch platzsparend zu verstauen. Meist ist bei dieses Produkten das Material der Sitzfläche hochwertiger und das Gestell aus dickeren Stangen. Das schafft Sicherheit. Besitzt der Camping Stuhl eines Netzeinsatz, gehört ein verschwitzter Rücken der Vergangenheit an. Die Luft kann besser zirkulieren und die Kleidung bleibt trocken. Besonders schön sind Rücken- und Kopfpolster. Campingstühle mit diesem Merkmalen laden zum Entspannen ein. Ist die Polsterung ab montierbar, kann das Kissen auch zum Schlafen auf der Luftmatratze verwendet werden.

Wer es auch beim Campen oder auf Festivals luxuriös mag, kann auf Produkte mit einer Fußablage zurückgreifen.Campingstühle mit diesen Merkmal sind äußerst bequem und können daher auch im Garten als Liegestuhlersatz gebraucht werden. Wichtig ist, dass sich die Fußablage schnell abmontieren lässt. Beim Essen oder am Lagerfeuer kann sie dann doch etwas störend sein. Auch eine hervorragend gepolsterte und große Sitz- bzw. Liegefläche steigert den Komfort. Ist dann auch noch die Rückenlehne verstellbar, fehlt es auf dem Campingplatz nicht mehr an Bequemlichkeit. Allerdings sind diese Produkte auch schwerer als ihre kleinen und einfachen Verwandten.

Egal ob kein oder groß, jeder Campingstuhl sollte sehr gut verarbeitet werden, denn aufgeplatzte Nähte oder scharfe Kanten sind sehr ärgerlich. Das verwendete Material sollte ein hohes Maß an Gewicht aushalten können und extrem reißfest sein. Bei der Wahl der Stofffarbe gibt es kaum Grenzen. Dank der verschiedenen Anbieter gibt es Muster und Töne für jeden Geschmack. Von schlichten grau, über maritimes Blau bis hin zu knalligen Pink. Das Gestell sollte so konzipiert sein, dass es weder beim Sitzen stört noch das Material der Sitzfläche beschädigt. Bei vielen Campingstühlen ist auch ein Packsack im Lieferumfang. Diese Hülle schützt den Stuhl im zusammengeklappten Zustand vor Verschmutzungen und Kratzer. Sehr schön und praktisch sind Halterungen in den Armlehnen. Hier können Becher, Flaschen oder andere kleine Gegenstände ihren Platz finden. Seitlich angebrachte Taschen bieten Stauraum für Zeitungen, Bücher oder kleine Snacks. Die Standfüße des Campingstuhl sollten mit einem Profil ausgestattet sein. Dies schafft Standsicherheit und der Stuhl rutscht nicht hin und her.

Weitere nützliche Informationen und aktuelle Angebote gibt es auf www.luftmatratze.com.


» Zum Online-Shop
Große Auswahl an Luftmatratzen für den Badeurlaub und den Camping-Trip!